Skip to main content

Dreesch123.de

Schwerin, bekannt als Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, hat einiges zu bieten. Die Stadt hat knapp 100.000 Einwohner und eine Fläche von über 130 Quadratkilometern. Das macht eine Bevölkerungsdichte von etwa 733 Einwohnern je Quadratkilometer aus. Diese Einwohner teilen sich zu unterschiedlichen Mengen auf 17 Ortsteile auf. Drei von diesen Ortsteilen wollen wir Ihnen näher vorstellen: Großer Dreesch, Neu Zippendorf und Mueßer Holz.

Großer Dreesch – Ödland zu Übungszwecken gegen Napoleon
Vielen Menschen außerhalb Mecklenburg-Vorpommern sagt der Begriff Großer Dreesch recht wenig, nicht aber den Einwohnern Mecklenburg-Vorpommern, ganz besonders nicht den Schwerinern. Die Leute in Schwerin kennen den Großen Dreesch als einen ziemlich zentral gelegenen Stadtteil im zentralen Südosten der Stadt. Doch was bedeutet der Stadtname eigentlich? Dreesch bezeichnete damals eine ruhende Ackerfläche, die lediglich als Weide verwendet wurde und trägt die Bedeutung Ödland. Damals diente dieses Feld als Übungsstätte der Russisch-Deutschen Legion für den Befreiungskampf gegen Napoleons Frankreich. Die Region entwickelte sich über die Zeit hinweg zu einem sozialen Brennpunkt. Um dem über die Jahre hinweg entgegenzuwirken finanzierte der Staat die Wohnungsunternehmen in der Region. Das Ziel war es den Wohnraum angenehmer zu gestalten. Es wurden größere und modernere Wohnungen geplant und das äußerliche Umfeld wurde einladender gestaltet.

Neu Zippendorf und Mueßer Holz – Sparmaßnahmen beeinflussen einen ganzen Stadtteil
Auch in diesen beiden Stadtteilen sollten einige Veränderungen nach ihrer Abspaltung von Großer Dreesch stattfinden. Es wurden viele Planungen eingereicht und es sollte sich einiges ändern. Dazu kam es allerdings nie. Ständig verhinderten Sparmaßnahmen die erhofften Veränderungen und somit konnte man sich in beiden Stadtteilen noch nicht vom Begriff des sozialen Brennpunktes lösen. Während die Infrastruktur deutlich ausgebaut werden sollte, indem Hotels, eine Schwimmhalle, Terrassengärten, ein Stadtteilzentrum mit Geschäftsstraßen und eine Sporthalle errichtet werden sollten, verfielen all diese Pläne. Man entschied sich zu sparen.

Weitere Informationen finden Sie auf dem offiziellen Stadtteilportal dreesch-schwerin.de.

Stadtplan

Dreesch-Schwerin.de - Karte

Reklame

Puzzle von Großer Dreesch, Mueßer Holz und Neu Zippendorf

Dreesch-Schwerin.de

Großer Dreesch, Neu Zippendorf und Mueßer Holz

Am 4. September mit der Tatra-Bahn kostenlos zum Stadtteilfest am Fernsehturm

Die Straßenbahnen der tschechischen Firma Ceskomoravská Kolben-Danèk, Werk Tatra prägten den Nahverkehr in der DDR und auch in Schwerin.  Der Typ T3, gebaut zwischen 1960 und 1989, ist eng mit der verkehrlichen Erschließung des Großen Dreesch verbunden. Der letzte, 1988 nach Schwerin gelieferte Triebwagen 417 befindet sich noch heute im Eigentum des Nahverkehrs. Der Triebwagen […]

Konzert am Fernsehturm

Songs von Pearl Jam, Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, Oasis, Jonny Cash, Nirvana, Neil Young und von deutschsprachigen Künstlern, wie Sportfreunde Stiller und Die Ärzte, garniert mit eigenen Songs.

Evangelische Suchtkrankenhilfe baut im Mueßer Holz eine Klinik mit 64 Plätzen

Am Ende der Hamburger Allee, kurz vor der Kästner-Sporthalle, ist in den letzten Monaten ein vier- und fünfgeschossiger Rohbau entstanden. Ab September 2022 möchte die ev. Suchtkrankenhilfe hier eine Suchtklinik betreiben. 35 bis 50 Mitarbeiter werden sich dann um die Rehabilitation von ehemals dorgen- und alkoholabhängigen Menschen kümmern. Eine Therapie dauert in der Regel sechs […]

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier bei der Eröffnung von „Quartier63 offen“

Bei schönstem Sonnenschein präsentierten sich die Stadtteile Neu Zippendorf und Mueßer Holz, als es am Samstag hieß „Quartier63 offen“. Die Eröffnung war um 11 Uhr am Campus am Turm mit Bläsern des Konservatoriums und zahlreichen Stände auf dem Hof des CAT. Das daran auch Frau Schwesig und Dr. Badenschier teilnahmen, freute das Stadtteilmanagment – Sara […]

Fotoausstellung „Plattenglück“ vom 23.8. bis 2.9. im Schlosspark-Center

Das Fotoprojekt Plattenglück fand mit Kindern und Jugenlichen des Wüstenschiffs im Sommer 2020 in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Jacob Waak statt. Die teilnehmenden Jugendlichen haben im Rahmen des Projektes ihre Lebenswelt mit analogen Kameras in Schwarz-Weiß-Fotos dargestellt. Entstanden sind aussagekräftige Bilder, die sehr persönliche Einblicke in die Lebenswelt der teilnehmenden Jugendlichen geben. Ausstellungsdauer: 23.08. bis […]

Markttreiben Berliner Platz

Unser Wochenmarkt am Freitag & Samstag wächst langsam. Wer Interesse zur Mitwirkung hat, kann sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns auf vielfältige und kreative Angebote jeglicher Art 😊 Telefon: 0385 – 2000977

Offenes Impfen in der Petrusgemeinde

Am 19.August von 10 – 16 Uhr findet in der Petrusgemeinde eine Sonderimpfaktion im Mueßer Holz statt. Das Schweriner Impfzentrum bereitet zusammen mit der Petrusgemeimde und dem Zimt Projekt für den Donnerstag eine Sonderimpfaktion mit dem Coronavirus-Impfstoff von Johnson & Johnson und Moderna vor und lädt anschließend zur Bratwurst ein 🌭.

Filmtage am Fernsehturm

Open-Air-Kino im Rahmen von „50 Jahre Großer Dreesch“ und „Fünfte Schweriner Architektur-Filmtage“       Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „50 Jahre Großer Dreesch“ und der „Fünften Schweriner Architektur-Filmtage“ findet am 27. und 28.08.2021 ein Open-Air-Kino Event am Schweriner Fernsehturm statt. Schwerinerinnen und Schweriner sind herzlich eingeladen, auf der Wiese vor dem Fernsehturm interessante Filme zum […]

Jubiläumsfilm „50 Jahre Dreesch“ in der Endfertigung – Premiere am 28. August

Er trägt den Titel „Großes Grau im Mischwald“ und wird 20 Minuten lang sein. Filmemacher Michael Kockot war dafür drei Jahre lang auf dem Dreesch unterwegs. Die dabei entstandenen Aufnahmen werden jetzt in eine filmische Form gegossen. Den letzten Schliff erhält der von der Stadt Schwerin in Auftrag gegebene Film am Mittwoch, dem 11. August. […]

Besuchen Sie Neu Zippendorf & Mueßer Holz am Tag des offenen Quartiers, am 21. August

Ein sommerliches Open Air Format mit Kaffee & Kuchen, kleinen Aktionen, Flohmarkt & Musik der Swing-Band Mary Jane and the Baltic Sweet Jazz Orchestra. Besuchen Sie unsere Stadtteile Neu Zippendorf & Mueßer Holz zwischen 11 und 15 Uhr.  An 30 Stationen gewähren Vereine und Institutionen Einblicke in ihr vielseitiges Engagement mit tollen Mitmach-Aktionen für Groß […]